Mittwoch, 6. Januar 2016

[Kurz Review] Punktlandung in Sachen Liebe

Seitenanzahl: 224
Verlag: Carlsen
Taschenbuch: 6,99€
Reihe: Einzelband
Autor: Jennifer E. Smith
ISBN-13: 978-3551312570
Kurzbeschreibung

Hadley könnte sich wirklich Schöneres vorstellen, als auf der Hochzeit ihres Vaters die Brautjungfer zu spielen. Dass sie allerdings ihr Flugzeug verpasst und auf dem überfüllten New Yorker Flughafen festsitzt, hat sie dann doch nicht gewollt. Und genauso wenig hatte sie vor, sich ausgerechnet hier unsterblich zu verlieben – in den Jungen mit den verwuschelten Haaren und dem Puderzucker auf dem Hemd, der wie sie nach London muss. Hadley bleibt nur eine Fluglänge Zeit, um sein Herz zu gewinnen.

Fazit

Viele die das Buch gelesen haben meinten oft, dass es voll süß wäre und die perfekte Liebesgeschichte ist, wobei ich das nicht so ganz geglaubt habe. Unteranderem wegen der geringen Seitenanzahl konnte ich mir nicht wirklich vorstellen, dass die Geschichte richtig in Fahrt kommt und ihr Potenzial ausnutzt. Zum Teil war es auch wirklich so, weil das Buch innerhalb von nur zwei Tagen spielt und die Charaktere nicht die Chance hatten sich von allen Seiten zu zeigen. Aber vom Inhalt her ist das Buch so süß und hat eine total kitschige Idee.
Es ist jetzt nicht alles besonders glaubwürdig, aber mich hat es nicht gestört, weil ich so in der Geschichte war und darauf hin gefiebert habe, dass die beiden Hauptcharaktere sich wieder treffen. Ich meine wie hoch ist schon die Wahrscheinlichkeit einen Menschen wieder zu begegnen, wenn man nicht mal seinen vollen Namen kennt? Sehr gering würde ich mal sagen.
 Für die kurze Zeit erfährt man relativ viel über die Beiden und ich mochte sie gerne. Manchmal konnte ich gewisse Entscheidungen nicht ganz nachvollziehen, aber ich glaube das liegt einfach an mir.

"Punktlandung in Sachen Liebe" ist eine süße Liebesgeschichte, die nicht tieftraurig ist, sondern mal die gute Seite des Schicksals zeigt. Wer auch nichts dagegen hat, dass die Geschichte nicht allzu komplex und lang ist, wird seinen Spaß mit dem Buch haben.

Bewertung

☺☺





Kommentare:

  1. Klingt nach einem netten, leichten Buch für zwischendurch :)
    Hab mich übrigens deiner Followerliste angeschlossen, mir gefällt dein Blog :)

    Liebe Grüße
    Nele

    AntwortenLöschen
  2. Hallo May,
    vor deiner Rezi kannte ich das Buch noch gar nicht,
    aber es scheint ein ganz süßes Buch für zwischendurch zu sein.
    Ich werde es mir für eine Freundin merken, die gern solche Bücher liest. :)

    Alles Liebe,
    Laura

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für jeden einzelnen Kommentar! ♡
Wenn ich etwas dazu zu sagen habe, findest du meine Antwort als Kommentar auf deinem Blog oder unter deinem Kommi bei mir, wenn du keinen hast (bzw. pausiert/geschlossen hast).

Liebste Grüße,
May

PS: Momentan moderiere ich die Kommentare, weshalb dein Kommentar nicht sofort erscheint, um sicherzustellen, dass ich auch keinen übersehe. Wenn deiner also erscheint, habe ich ihn auch schon gelesen :)