Dienstag, 24. September 2013

[Kurz Review] Zerstöre mich

Seitenanzahl: 78
Verlag: Goldmann
e-Book: 1,99
Autor: Tahereh H. Mafi
Erscheinungsdatum: 23.8.13 













Fazit

Im ersten Moment als ich erfahren habe, dass es eine Kurzgeschichte rund um Warner gibt, war ich Himmel und Hölle und wusste sofort, dass ich das Buch haben MUSS. Ich meine wir sprechen von Warner okay? W. A. R. N. E. R. Er war von Anfang an mein Lieblingscharakter in der Geschichte, auch wenn er als Bösewicht dargestellt wird. Doch ich merkte schon, dass etwas hinter seiner ganzen Fassade stecken musste, weil ich mir einfach nicht vorstellen kann, dass ein Mensch grundlos so... furchterregend wie er ist. Ja mir ist gerade kein anderes Wort eingefallen xD
In diesem "Zwischenband" erfuhr ich so viel über Warner und ich liebe ihn jetzt noch mehr als vorher und er tut mir einfach nur unfassbar Leid, was er erlebt hat, wobei ich mir aber doch gewünscht, dass die Autorin auf ein paar Punkte mehr Bezug genommen hätte. Wie zum Beispiel auf seinen Vater, wie genau wurde der denn jetzt zum kalten, unantastbaren Mann? Wo ist seine Mutter?

Es ist bewundernswert, wie Warner versucht mit seinem Leben und seiner Position klar zu kommen und die Mittel, welche er nutzt sind nach dem Lesen verständlich und auch warum er niemanden an sich heran lässt und jeder ihn hasst. Auch wird das Thema Juliette angeschnitten und mir wurde erst jetzt so richtig klar, wie es dazu kam, dass er sie an sich herangelassen hat.
Anders als bei der Hauptgeschichte sind die Wörter/Sätze hauptsächlich nicht durchgestrichen und da ist mir aufgefallen, dass der "normale" Schreibstil von der Autorin mich nicht mitreißen und berühren kann wie der mit den durchgestrichenen Sätzen. Ihr besonderer Schreibstil hat "Ich fürchte mich nicht" in meiner Rangliste erst so hochgeschossen und ich freue mich schon darauf, wenn er wieder oft vorzufinden ist. Aber auch hier gab es die Momente mit durchgestrichenen Sätzen, die mich wieder zu Tränen rühren konnten und in denen so große Bedeutungen stecken.

Besonders Fans von Warner dürfen "Zerstöre mich" auf keinen Fall verpassen! Auch wenn es das Buch nur als e-Book gibt, Leute kauft es euch und liest es! Wozu gibt es sonst Adobe Reader für nicht e-Reader Besitzer? Ihr werdet so viel mehr um Warner erfahren und ich verspreche auch, ihr werdet ihn noch mehr lieben, falls es überhaupt noch möglich ist! Leider kann ich dem Buch nicht die volle Punktzahl geben, weil es doch nur eine Kurzgeschichte ist und dementsprechend nicht so viel Handlung hat und mich paar Punkte störten.

Bewertung

☺☺☺☺☺






Kommentare:

  1. Wow...das Cover ist wiedermal der Wahnsinn!!! Und der Inhalt klingt wirklich superspannend- ich werde den ersten vllt doch noch lesen ^^ Schöne Rezi <3

    Ja, das Iphone 5c- kaufst du es dir? ^^

    LG, Fina :)))

    AntwortenLöschen
  2. Maaaay, ich wollte dich fragen ob du nicht vielleicht doch Cole vertreten willst?
    Du hast bis dahin noch sooo viel Zeit und es wäre super, da sich bis jetzt noch niemand an Cole getraut hat & du ihn ja wirklich super findest. Bitte überleg es dir noch mal? ♥
    Und schreib mir dann am besten einen Kommi auf meinen Blog, damit ich das auch 100% lese oder schreib mir eine Mail?

    AntwortenLöschen
  3. W.A.R.N.E.R. , you know? xD

    Ich hab's auf Englisch verschlungen und da hat mich der Schreibstil der Autorin sehr berührt, vielleicht trifft die deutsche Übersetzung nicht ganz den Kern. Aber ich hatte bei "Ich fürchte mich nicht" dasselbe Gefühl wie du, dass hinter Warners Persönlichkeit nämlich mehr steckt. Sind wir gut oder sind wir gut? ;D

    Warner ♥ ♥ ♥ Wir sehen uns in Band drei und ich freue mich schon! ;)

    Liebe Grüße,
    Katie

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für jeden einzelnen Kommentar! ♡
Wenn ich etwas dazu zu sagen habe, findest du meine Antwort als Kommentar auf deinem Blog oder unter deinem Kommi bei mir, wenn du keinen hast (bzw. pausiert/geschlossen hast).

Liebste Grüße,
May

PS: Momentan moderiere ich die Kommentare, weshalb dein Kommentar nicht sofort erscheint, um sicherzustellen, dass ich auch keinen übersehe. Wenn deiner also erscheint, habe ich ihn auch schon gelesen :)