Sonntag, 14. Februar 2016

Romantische Buchempfehlungen


Passend zum Valentinstag habe ich ein paar romantische Buchempfehlungen für euch, die mich sehr gut unterhalten haben. Die meisten dieser Bücher haben mich zwar nicht umgehauen, aber wenn mir danach ist, greife ich gerne auf diese zurück. Im Bildtitel ist entweder meine Rezension verlinkt oder eine andere, die mich überzeugt hat, das Buch zu lesen.

Finding Sky

Bei diesem Buch hier weiß ich zwar, dass viele es nicht mochten, aber Seelenverwandte? Wenn das nicht romantisch ist, weiß ich auch nicht weiter. Stellenweise könnte es aber sehr kitschig wirken auf einige. Ich mochte es und könnte die Reihe so oft lesen und mir würde nicht langweilig werden. Wenn der fünfte erscheint, werde ich die Bücher wohl noch einmal lesen.



Weil ich Layken liebe





Colleen Hoover schreibt immer sehr süße Liebesgeschichten, die manchmal über das Ziel hinausschießen und in denen mehr dahinter steckt. Besonders die Poetry Slams in dem Buch konnten mich begeistern und Will und Layken als Paar habe ich sehr gerne gemocht. Allerdings könnte das Drama durchaus weniger sein.

Teamwechsel



Ich glaube das Cover sagt schon sehr viel über das Buch aus oder nicht? Kein großartiges Drama, stattdessen eine sehr kurze und niedliche Liebesgeschichte, die man in einer Sitzung durchlesen kann.

Blaubeertage







Das Buch folgt zwar dem Klischee reicher Typ verliebt sich in das arme Mädchen und sie denkt die beiden können deshalb nicht zusammen sein. Damit zeigt die Geschichte nichts Neues auf, aber wer darüber hinwegsehen kann, wird seinen Spaß daran haben.

Von wegen Liebe



Dieses Buch habe ich beim ersten Mal lesen geliebt und beim zweiten Mal konnte es mich noch immer begeistern. Die Geschichte ähnelt zwar kaum dem Film, aber ich mag den trotzdem sehr gerne. Anfangs scheint es eine Liebesgeschichte wie jede andere zu sein, aber dahinter steckt mehr. Die Autorin hätte daraus auch eine noch viel tiefgründigere Geschichte machen können, aber der Humor wäre dann wahrscheinlich etwas flöten gegangen.

Punktlandung in Sachen Liebe




Dieses Buch gehört wohl auch zu der Kategorie von "Teamwechsel". Süß, kurz und ohne großes Drama.




Anna and the French Kiss




Wenn ich schon Liebesgeschichten empfehle, darf das Buch auf keinen Fall fehlen. Hier habe ich mich nicht einfach nur in die Charaktere und deren Liebesgeschichte verliebt, sondern auch in das Setting, da das Buch in Paris spielt. Ich habe geliebt wie manche Sachen wie z.B das mit St. Clairs Freundin aufgelöst wurden. Das Buch ist auf Deutsch auch unter dem Titel "Herzklopfen auf Französisch" zu finden.


The Winter King



Ja Leute, mir ist bewusste, wie das Cover aussieht und auf einen wirken muss :D Finde es echt schrecklich, das deutsche sieht schon viel besser aus. Ich bin erst durch Tinas Rezension auf das Buch aufmerksam geworden und weil es mich total an "Plötzlich Fee" erinnert hat, was ich übrigens sehr mochte, musste ich es sofort lesen. "The Winter King" ist ein Erwachsenenbuch, weshalb einige heiße Szenen nicht zu überraschend sind, aber mir hat die Geschichte sehr gut gefallen und ich freue mich schon auf den zweiten Teil.





Bewusst habe ich keine Bücher mit traurigen Enden genommen, weil ich diese eher ungern lese, wenn mir nach etwas romantischem ist. Ich möchte dann auch ein Happy End ^-^

Welche Bücher könnt ihr mir noch empfehlen? Wollt ihr weitere Empfehlungen zu einem bestimmten Thema? 




Kommentare:

  1. Hey May,

    the Winter King möchte ich auch unbedingt noch lesen. Das deutsche Cover sieht wirklich besser aus. Mit dem englischen verbindet man gleich wieder ein bestimmtes Genre :-D

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Huhu
    Finding Sky <3 Ich liebe das Buch, es ist das beste der ganzen Reihe!
    Die anderen sagen mir leider gar nichts aber manche hören sich wirklich interessant an. Schöne Liste!

    Liebste Grüße
    Tinker

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe May,

    ich finde, diese Empfehlungen zu einem bestimmten Thema sind eine gute Idee. ^^
    "Finding Sky" habe ich auch erst vor kurzem gelesen und mich in einem Post damit auseinander gesetzt. Romantisch ist es auf jeden Fall, und auch wenn es ein paar Schwächen hat (wie zum Beispiel die Gefahr, dass es kitschig wird), so ist es doch ganz süß und unterhaltsam. ^^
    "Blaubeertage" habe ich auf Englisch gelesen und fand es ziemlich gut - nicht neu, aber süß, unterhaltsam und flüssig geschrieben. ;) Auch "Punktlandung in Sachen Liebe" und "Herzklopfen auf Französisch" mochte ich.
    "Von wegen Liebe" steht noch auf meiner Wunschliste. ^^

    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen ♥
    Hab fast alle von den Büchern gelesen. Wobei mir Weil Ich Layken Liebe am meisten mag. Habe es schon mindestens drei mal gelesen
    Liebe Grüße M
    http://mutantly.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Hallo May,

    von den Büchern habe ich bisher nur Weil ich Layken liebe gelesen und fand es richtig schön. Ja, die Slams waren total klasse. Ich hatte da oft Gänsehaut. Warst du schon mal live bei einem Slam ? Ich wusste gar nicht, dass es so etwas gibt bis ich die Serie um Will und Layken gelesen habe. Hier in der Gegend sind auch hin und wieder Poetry Slams, bisher habe ich es aber noch zu keinem geschafft. Das kann ich hoffentlich bald ändern.

    Romantische Buchempfehlungen ? Hmm, ich les grad Maggie und die Stadt der Diebe, nicht romantisch, aber trotzdem zu empfehlen ;) Dann habe ich vor einigen Tagen einen Thriller beenden von Achim Freudenberg "Das Mädchen auf der anderen Seite" - sein Debüt, sehr zu empfehlen aber nichts für schwache Nerven. Ah halt, von Barbara Leciejewski die Bücher kann ich dir empfehlen, romantisch und lustig zugleich.

    liebe Grüße
    Sandra von http://www.sandraskreativelesezeit.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Huhu liebe May,

    uii, schöne Empfehlungen hast du da für uns! :)

    Von den Büchern kenne ich nur die "Weil ich layken/ Will liebe" Reihe, die ich aber auch total schön und süß finde.

    "Von wegen Liebe" habe ich noch nicht gelesen, aber im Sommer den Film gesehen, den ich sehr unterhaltsam fande.

    "Blaubeertage" will ich unbedingt auch noch lesen! :)

    Ganz liebe Grüße,
    Hannah
    <3

    AntwortenLöschen
  7. Ok, zugegeben "Finding Sky" und "Weil ich Layken liebe" mochte ich nicht wirklich, aber ich bin auch eher weniger der "romantische Leser". Trotzdem sind mit "Anna and the French Kiss" und "Punktlandung in Sachen Liebe" (also früher hatte es ja noch den viel wunderbareren Namen "Die statistische Wahrscheinlichkeit von Liebe auf den ersten Blick", aber nungut, akzeptieren wir diese Fehlentscheidung des Verlags) zwei Bücher in der Liste dabei, die auch ich gern gelesen habe.

    Wie schon erwähnt, bin ich keine Leserin von großen Liebesgeschichten, aber im Jugendbuchbereich bzw. YA fallen mir trotzdem ein paar Bücher ein, die ihren Fokus auf solcher setzen und mir trotzdem sehr gefallen haben, zum Beispiel "Fangirl" oder "Dash und Lilys Winterwunder". Sonst mag ich Liebe in Klassikern wie "Stolz und Vorurteil" und "Sturmhöhe" noch sehr...v aber die schönsttraurigste Lovestory der Literatur bleibt für mich "Abbitte".

    AntwortenLöschen
  8. Maan, endlich komme ich dazu, diesen Post zu kommentieren:D Pünktlich zum Valentinstag-oder so:D Von den Büchern hab ich nur "Von wegen Liebe" und "Punktlandung in Sachen Liebe" gelesen und beide fand ich mega gut! Im Moment lese ich grad Weil ich Layken liebe und hab schon so ein Drittel durch. Boah, bei dem Buch fliegen die Seiten ja echt nur so dahin:D Obwohl ich noch nicht sicher bin, was ich davon halte, ich wusste vorher gar nicht, dass es so eine Schüler Lehrer Kiste wird. Aber okay:D Ich muss sagen irgendwie spricht mich "Finding Sky" nicht an, aber ich will wirklich gern noch Blaubeertage, Anna and the french kiss und Teamwechsel lesen. Von den drei Büchern hört man ja auch nur die ganze Zeit, dass sie mega süß sein sollen. Und das Cover vom letzten Buch ist echt wow:D Man soll ja das Buch nicht nach dem Cover beurteilen, aber was haben die Gestalter sich denn dabei gedacht0.0

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für jeden einzelnen Kommentar! ♡
Wenn ich etwas dazu zu sagen habe, findest du meine Antwort als Kommentar auf deinem Blog oder unter deinem Kommi bei mir, wenn du keinen hast (bzw. pausiert/geschlossen hast).

Liebste Grüße,
May

PS: Momentan moderiere ich die Kommentare, weshalb dein Kommentar nicht sofort erscheint, um sicherzustellen, dass ich auch keinen übersehe. Wenn deiner also erscheint, habe ich ihn auch schon gelesen :)