Mittwoch, 13. Januar 2016

Mein erster Eindruck zu Shadowhunters

Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie sehr ich darauf gewartet habe die erste Folge von Shadowhunters zu sehen und die letzten Tage meine Mitmenschen damit genervt habe, wie sehr ich mich freue und dass sie es sich auch angucken müssen. Dazu kommt noch, dass meine Schwester das Hörbuch zu City of Bones gehört hat und ich immer mit dabei war, somit ist meine Vorfreude noch weiter angestiegen. Heute hatte das Warten endlich ein Ende. Nach der Schule bin ich sofort nach Hause gerauscht, habe mir was zu essen zubereitet und die erste Folge angemacht.


Und wow war das ein Anfang. Es sah so vielversprechend aus, aber ich habe mir mehr erhofft. Dabei kann ich nichtmal genau sagen, ob das nur daran lag, weil ich die Bücher gelesen und geliebt habe. Ich gebe zu ich hatte bisschen Schwierigkeiten das Buch von der Serie differenziert zu betrachten und hatte im Hinterkopf immer wie das Buch war und was in der Serie jetzt anders gemacht worden ist. Mir war schon klar, dass die Produzenten viele Dinge verändern werden und normalerweise habe ich auch nicht so Schwierigkeiten das zu akzeptieren. Hier war es nur so schwierig, weil ich die Bücher liebe. Ich hatte das Gefühl es geht alles viel zu schnell und es wurden so viele Sachen in die erste Folge gequetscht, was nicht hätte sein müssen. Eine Serie hat viel mehr Zeit hat und es muss nicht sofort ein Ereignis nach dem anderen abklappert werden, um eine bestimmte Zeit einzuhalten.
Clary war anders, als sie in den Büchern und im Film war. Sie ist hier sehr selbstsicher und Jace hatte nicht mehr diesen Badass Charakter, den ich so sehr an ihm liebe. Er ist softer, fast schon langweilig. Ich muss auch sagen, dass mir Dominic Sherwood als Jace  schon am Anfang nicht ganz so gefallen hat vom Aussehen her und was ich von ihm bei Vampire Academy gesehen habe. Alec dagegen hat einen bleibenden Eindruck bei mir hinterlassen, was wohl auch an seinem Aussehen liegt. Er und Simon sind die einzigen, die ihrem Charakter aus dem Buch bis jetzt wirklich treu bleiben, was ja nicht unbedingt heißt, dass ich die anderen nicht mag. Bis jetzt bin ich jedem neutral eingestellt und keiner konnte mich sonderlich begeistern. Die Special Effects mochte ich auch nicht, das sah alles so unrealistisch aus, also noch mehr als es sowieso ist. Ich gebe meine Hoffnung aber nicht auf, dass die Serie mich noch begeistern kann :)


Habt ihr die erste Folge bereits gesehen? Wenn ja, wie fandet ihr die? Wenn nein, habt ihr das noch vor?  



Kommentare:

  1. Huhu May,

    omg, die erste Folge ist schon raus? Muss ich mir ansehen! :O

    Liebe Grüße,
    Lena ♥

    AntwortenLöschen
  2. Die Special Effects sind ja wirklich ein Witz! Da hab ich mich wriklich als Zuschauer geschämt. :D Finde auch dass Jace für die Seriengucker sehr die Softie-Edward-Rolle übernimmt, was extrem schade ist, da sein Badass Charakter die ganze Serie so interessant und unterhaltsam macht. Die Veränderung an Clary dagegen finde ich super, denn das Alter von 18 Jahren passt viel mehr zu den Ereignissen - im Buch ist sie 15 - ich meine Hallo?

    Übrigens es sind schon 2 Folgen draussen! :O

    AntwortenLöschen
  3. Hallo^^

    ohja das stimmt, in der ersten Folge ist wirklich seehr viel passiert0.0 Un die Special Effects waren echt nicht gut-.- Aber irgendwie hatte die Serie was, und vielleicht auch nur, weil ich auch die Bücher und diese Geschichte liebe ... ich werde sie auf jeden Fall weiterverfolgen! Und irgendwie hat mir Magnus total gut gefallen!:D Simon aber eigentlich auch^^

    Liebe Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
  4. Irgendwie muss ich gestehen, dass das an mir vollkommen vorbei gegangen ist!!!!!!! Nein was mach ich jetzt??? Kann ich mir irgendwo noch ne Wiederholung ansehen?
    Und ja mhm ich weiß ja nicht im Trailer sah die Schauspielerin von Clary irgendwie völlig anders aus als ich sie mir in meinem Kopr vorgestellt hatte!
    Liebst
    Fire

    AntwortenLöschen
  5. Hab leider kein Netflix - hol mir vielleicht das Probeabo - aber erst wenn alle Folgen raus sind ;) Sonst macht es mich nur neugierig.
    Aber man vergleicht doch trotzdem viel zu sehr mit den Büchern oder?

    LG Nadine

    AntwortenLöschen
  6. Huhu May :)

    OMG! Die erste Folge ist schon auf Netflix?
    Ich werde sie mir sofort ansehen (nachdem ich den Kommentar beendet habe *g*)! Ich bin etwas zwiegespalten was die Serie angeht.

    1. Ich habe die Bücher abgöttisch geliebt
    2. Ich habe den Film abgrundtief gehasst xD
    3. Ich finde den Trailer nicht soooo toll

    Ich kann nicht einmal benennen was mir genau an dem Trailer nicht gefällt. Sind es die Schauspieler? Die Effekte? Ich habe keine Ahnung...dennoch hoffe ich so sehr, dass mir die Serie gefallen wird, denn ich möchte doch so gerne wieder in die Welt von Clary und Jace eintauchen! Ich melde mich nochmal, wenn ich die Folge gesehen habe ;)

    Liebe Grüße,
    Corina

    AntwortenLöschen
  7. Huhu :)

    Soooo...ich habe nun die erste Folge gesehen und bin recht positiv überrascht. Bisher mag ich zwar Clary, Jace und Isabelle nicht besonders, aber Jocelyn, Alec, Simon und Magnus finde ich schon ziemlich toll ♥

    Die Special Effects finde ich, ebenso wie du, nicht so toll gemacht und in der Folge ist wirklich viel passiert. Ich hoffe, dass sie nicht in dem Tempo "durchhuschen" und dann noch stärker vom Buch abweichen. Ansonsten muss ich aber sagen, dass mir die ganze Stimmung der ersten Folge gut gefallen hat. Ich bin wirklich gespannt, wie die kommenden Folgen werden :)

    Liebe Grüße,
    Corina

    AntwortenLöschen
  8. Hallöchen May:)

    Habe die erste Folge auch direkt am Mittwoch gesehen und war nicht besonders begeistert.
    Abgesehen von den miesen special effects (erinnert mich ein bisschen an "once upon a time" - die sind da auch nicht besonders gut) gefallen mir auch Lilly Collins und Jamie Campbell Bower aus dem Film um einiges besser in ihrer Darstellung.
    Auch das Skript fand ich teilweise etwas unpassend bzw. nicht sehr authentisch. Zum Beispiel, als Clairy Jace um Hilfe bittet, er ihr sagt er sei ihre einzige Chance und sie erwidert, dass sie ihn doch gar nicht kenne.
    Ich hoffe wirklich inständig, dass sich das noch bessert;)

    Alles Liebe
    Rubin:)

    AntwortenLöschen
  9. Hallo May,
    ich war auch nicht gerade begeistert von der ersten Folge.
    Mir haben die Charaktere, im Gegensatz zum Buch, in der Serie überhaupt nicht gefallen,
    und genau wie du fand ich die Special Effects teilweise wirklich merkwürdig.
    Und auch die Handlung und den Aufbau fand ich irgendwie... Naja.
    Ich hoffe, dass die Serie sich noch verbessern kann.

    Alles Liebe,
    deine neue Leserin Laura

    AntwortenLöschen
  10. Huhu liebe May! :)

    Ich habe auch schon die ersten beiden Episoden der Shadowhunter geschaut. Allerdings ging ich schon sehr skeptisch ran, denn ich fand den Trailer zur Serie nicht so prickelnd. Das hat sich leider auch in den beiden Folgen nicht geändert. Ich finde die Special Effekts und die Kampfszenen sehr gestellt und die Charaktere (bis auf Simon) gefallen mir auch nicht so richtig. Folge drei werde ich noch schauen, da ich gerne wissen möchte, in welche Richtung sich die Serie weiter entwickelt. Dann werde ich es aber wahrscheinlich lassen. :/

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für jeden einzelnen Kommentar! ♡
Wenn ich etwas dazu zu sagen habe, findest du meine Antwort als Kommentar auf deinem Blog oder unter deinem Kommi bei mir, wenn du keinen hast (bzw. pausiert/geschlossen hast).

Liebste Grüße,
May

PS: Momentan moderiere ich die Kommentare, weshalb dein Kommentar nicht sofort erscheint, um sicherzustellen, dass ich auch keinen übersehe. Wenn deiner also erscheint, habe ich ihn auch schon gelesen :)